Der Schweizerfinal Swiss Athletics Sprint fand in diesem Jahr in Frauenfeld statt. Auf einer mobilen Sprintbahn, werden die besten Sprinter/innen aus allen Kantonen um den Sieg kämpfen – ein spezielles Erlebnis. Auch Athlet/innen der Athletik-Juniors TV Landquart versuchten so schnell wie möglich die Sprintstrecke zu absolvieren.

Bei den 14-jährigen Girls startete Nanda und Stella über die Sprint-Strecke. Nanda wurde mit jedem Lauf schneller, im Final läuft sie mit einer Zeit von 10.43s und wurde 6-te. Für Stella war im Halbfinal schluss, ihre Zeit stoppte bei 10.87s. Für Selina und Lena war im Vorlauf schluss. Die Zeit von Lena stoppte bei 9.16s, bei Selina 9.28s.

Bei den Jungs hatten sich Curdin, Simon und Nino  für den Schweizerfinal qualifiziert. Leider verletzte sich Curdin und konnte nicht nach Frauenfeld reisen. Gute Besserung. Simon qualifizierte sich mit einer guten Vorlaufszeit für den Halbfinal, mit einer Zeit von 10.12s war im Halbfinal fertig. Nino steigerte sich in jedem Lauf. Im Final wurde Nino 4-te mit einer Zeit von 7.94s.

Herzliche Gratulation zu eurer Leistung.

https://event.lcfrauenfeld.ch/2019/09/21/perfekter-swiss-athletics-sprint-finale/