Zwei Schweizermeister Titel für Annik !!

Annik startete an den Schweizermeisterschaften in Winterthur. Bei nicht so optimalen Witterungsbedingungen startete sie am Samstag im Speerwurf. Sie warf den Speer auf eine Weite von 42.83 m und gewann mit dieser Weite die Bronzemedaille. Am Sonntag startete Annik bei Regen in den 100 m Hürdenlauf. Der Vorlauf gewann sie klar. Im Final sprintete sie noch schneller über die 10 Hürden und wurde mit einer Zeit von 14.07s Schweizermeisterin. Die dritte Disziplin wo Annik an den Start ging war der Weitsprung. Sie sprang als Einzige der Startende über 6 m und konnte im 5. Sprung mit einer Weite von 6.11 m den zweiten Titel in Empfang nehmen. Ihre Trainingspartnerin Alessa wurde mit einer Weite von 5.56 m fünfte.

In Düdingen standen Alina und Nanda am Start. Nanda konnte im 80m Lauf eine neue persönliche Bestleistung im Vorlauf laufen und mit einer Zeit von 10.21s konnte sich für den Halbfinal qualifizieren. Da konnte sie sich nicht mehr steigern und es war dort Endstation. Im Weit sprang sie ebenfalls eine neue PB und wurde mit einer Weite von 5.32 m fünfte. Alina startete im Weitsprung und Hürdenlauf. Im Weitsprung lief es ihr nicht so gut und sprang eine Weite von 5.25 m. Im Hürdenlauf sprintete sie bis ins Halbfinal. Dort läuft sie eine Zeit von 14.80s.

Herzliche Gratulation.

http://www.tsvd.ch/Leichtathletik/Wettk%C3%A4mpfe/SM19

https://www.sm-u20u23.ch/