Zwei Tage nach Weltklasse Zürich, dürfen die besten Nachwuchsathleten im Letzigrund ihr Können zum Besten geben. So auch Athletinnen und Athleten der Athletik-Juniors TV Landquart. Am Start waren Stella, Nanda, Selina, Simon und Nino.

Stella konnte Dank dem Lucky Loser Ticket, neben den Bündner Finalisten, nach Zürich reisen. Sie startete in der gleichen Kategorie wie Nanda. Stella erwischte ein super Tag und konnte in allen Disziplinen neue PB`s erzielen und es reichte zu Rang 5. Nanda schafte im Weitsprung die 2. beste Weite und wurde am Schluss 8. Beide bekamen ein Diplom. Bei den W12 startet Selina sie wurde 23.

Bei den Jungs ging Simon nicht ganz gesund und fit an den Start, er wurde 21-er. Nino startete bei den M13. Er sprang im Weitsprung 5.27 m und wurde wegen 1 Punkt 9-te und verpasste somit sehr knapp ein Diplom.

Herzliche Gratulation.