Auch am UBS Kids Cup in Jenaz konnten die Athetik-Juniors TV Landquart gute Resultate erkämpfen. Auf der Sprintstrecke war Seraina am Schnellsten unterwegs, mit einer Zeit von 8.71. Zudem sprang sie mit einer Weite von 4.57 m am Weitesten bei den Girls. Im Ballwurf ging die Tagesbestweite an Marina, der Ball flog 43.20 m  weit. Bei den Jungs sieht es ähnlich aus. Simon konnte im Sprint (8.04s) die schnellste Zeit laufen und im Weitsprung (5.58m) am Weitesten springen. Der Ball-Wettkampf ging an seinen Vereinkollege Curdin mit einer Weite von 57.66 m. Herzliche Gratulation.

https://tvjenaz.ch/