Am Sonntag 27. Januar 2019 reisten 21 Athletinnen und Athleten an den UBS Kids Cup Team nach Chur. Der UBS Kids Cup Team ist ein spielerischer, actionreicher Indoor-Team Wettkampf in der Wintersaison. In Chur waren insgesamt 51 Mannschaften am Start.

Bei den U16 Mixed starteten zwei Mannschaften von den Athletik-Juniors TV Landquart. Sie dominierten den ganzen Wettkampf und konnten am Schluss ganz klar auf das Siegerpodest.

Bei den U14 Mixed starteten insgesamt 5 Mannschaften und eine davon von den Athletik-Juniors TV Landquart. Sie erkämpften sich in den ersten zwei Disziplinen klar die Führung. Im Biathlon traffen die anderen Mannschaft besser, so dass die Girls und Jungs im abschliessenden Team-Cross nochmals alles geben mussten. Mit einem super Start konnten sie auf jeder Runde die Führung ausbauen, so dass der Zieleinlauf klar an die AJ TV Landquart ging. Am Schluss reichte es für den Sieg.

So haben alle Mannschaften vom Morgen das Ticket für den Regionalfinal in Bellinzona in der Tasche.

Die U12 Girls starteten am Nachmittag, etwas nervös aber mit einer guten Vorbereitung strahlten sie auch Zuversicht aus. Sie starteten mit dem Ringlisprint gut und konnten die meisten Punkte ersprinten. Im Zonen-Weitsprung erkämpften sie das beste Tagesresultat. Im Biathlon konnten sie zwar nicht die meisten Runden laufen aber mit den Treffer konnten sie trotzdem die Disziplin gewinnen. Im Team-Cross kommen sie trotz zwei Stürzen als erste ins Ziel. Somit gewannen sie alle Disziplinen und konnten zuoberst auf das Podest.

Somit können alle Mannschaften am 16. Februar 2019 an den Regionalfinal reisen.

http://www.ubs-kidscup.ch/team/files/UBS_Kids_Cup_Team/2018_2019/Ranglisten/Rangliste_Chur_19.pdf