Am Hallenmeeting in St.Gallen startete Annik im 60 m Hürdenlauf und sicherte sich mit einer Zeit von 8.56 s den Sieg. Alessa wurde 3. mit einer Zeit von 8.94 s. Im Weitsprung sprang Annik 6.06 m und Alessa 5.47 m was wiederum Gold und Bronze bedeutet. Alina sprang im Weitsprung 5.10 m, ihr fehlten nur 2 cm auf das Podest. Nanda sprang im Weitsprung 4.98 m und durfte sich die Bronzemedaillie umhängen lassen. Ebenfalls im 60 m Sprint wurde Nanda mit einer Zeit von 8.13 s nochmals dritte. Stella wurde im 60 m B-Final 5. mit einer Zeit von 8.38 s.

https://www.lc-bruehl.ch/images/pdf/aktivmeeting/Rangliste_Hallenmeeting_2019.pdf